Lernen Sie, mit der Unreal Engine zu programmieren

Seven Siegel |
9. Dezember 2020
Die Hour of Code ist eine weltweite Initiative, die das Ziel hat, Menschen aller Altersgruppen auf unterhaltsame Weise Programmierkenntnisse zu vermitteln. Jeder kann ein Hour-of-Code-Event veranstalten oder unsere Anleitungen auf der Hour-of-Code-Website ausprobieren.

Bei dieser Computer Science Week unterstützt Epic Games die Hour of Code durch eine Reihe neuer Unterrichtspläne, mit denen Teenager im Klassenzimmer oder in außerschulischen Clubs Kenntnisse in der Computerprogrammierung erwerben können.

Wir haben zuvor bereits fünf neue Fortnite-Kreativmodus-Lektionen enthüllt, die für diese Initiative erstellt wurden. Heute veröffentlichen wir fünf brandneue Unreal-Engine-Lektionen, die alle nur eine Stunde Zeit in Anspruch nehmen.

Vergessen Sie nicht, dass Sie die Unreal Engine kostenlos herunterladen und nutzen können, ebenso wie diese Unterrichtspläne.

Sehen Sie sich unten die Programmierfähigkeiten an, die Ihre Lernenden meistern können – sie könnten ihr erster Schritt zu einer Karriere in der Computerprogrammierung sein!
 

Fünf neue Unreal-Engine-Unterrichtspläne sind verfügbar


Diese Unterrichtspläne helfen dabei, den Lernenden mithilfe der Unreal Engine Konzepte des Programmierens zu vermitteln. Um diese Aktivitäten abzuschließen, können Sie die neuen Lehrenden- und Lernenden-Assets vom Unreal Marketplace herunterladen. 

Jede Lektion verfügt über einen Unterrichtsplan sowie über jeweils einen Leitfaden für Lehrende und Lernende. Die Aktivitäten und die beigefügten Projektdateien haben eine feste Reihenfolge, in der sie abgeschlossen werden können, allerdings können Sie auch einfach einzelne Aktivitäten auswählen und individuell abschließen.

Erstellen Sie Ihr erstes 3D-Spiel: Meisten Sie die Kollisionserkennung in der Unreal Engine

In dieser Lektion erfahren die Lernenden, wie sie einen einfachen Parkour-Kurs erstellen und den Spieler durch einen Flur und über eine heimtückische Kluft führen können. Sie werden die Kollisionserkennung kennenlernen und ihre Wichtigkeit für die Computerprogrammierung verstehen – insbesondere für die Spieleentwicklung. 

Außerdem werden sie sich mit der Benutzeroberfläche (UI) der Unreal Engine vertraut machen, oder um genauer zu sein: mit dem Viewport. Sie werden die Benutzeroberfläche erkunden und lernen, wie sie Kollisionserkennung zu Objekten hinzufügen und diese im ganzen Level verteilen können, um ihre Spielwelt zu entwickeln.

Bewegliche Plattformen und Kontrollpunkte: Schleifen und Boolesche-Variablen in der Unreal Engine

Viele Spiele verfügen über bewegliche Plattformen, die den Spielern eine herausfordernde und aufregende Spielmechanik bieten sollen. In dieser Lektion erfahren die Lernenden, wie sie mithilfe beweglicher Plattformen ein Spiel-Level mit schwebenden Inseln erstellen können. Um sicheres Festland zu erreichen, muss der Spieler seine Sprünge richtig timen, um sich von Insel zu Insel zu bewegen und den Himmel zu durchqueren. 

Die Lernenden meistern dabei Konzepte der Computerprogrammierung, einschließlich Schleifen und Booleschen Variablen, und gewinnen ein Verständnis ihrer Wichtigkeit, insbesondere in der Spieleentwicklung. 

Erreichen Sie mit Power-Ups und Collectibles neue Höhen: Arbeiten Sie mit öffentlichen Variablen in der Unreal Engine

Power-Ups ermöglichen es den Spielern, in einem Spiel Dinge zu tun, die ohne sie unmöglich sein könnten. Beispielsweise kann man einen Tempoboost hinzufügen, mit dem Spieler ein Ziel schneller erreichen können, oder einen Boost, der Spieler für eine bestimmte Zeit unverwundbar macht. Bei Power-Ups handelt es sich oft um die Änderung einer Variable, durch die diese kurzfristigen Effekte erreicht werden können.

In dieser Lektion fügen die Lernenden einen Power-Up hinzu, mit dem Spieler Plattformen erreichen können, die sonst zu hoch wären. Wir werden Blueprints behandeln, das visuelle Scripting-System der Unreal Engine, und Änderungen an den Variablen vornehmen, die das gewünschte Ergebnis erzeugen können. Danach werden die Lernenden einsammelbare Münzen hinzufügen, um die Spieler dazu zu motivieren, zu diesen abgelegenen Orten zu springen. 

Der Schlüssel zum Freischalten des finalen Bereichs: Arbeit mit bedingten Anweisungen in der Unreal Engine

Sie sind durch verschiedene Level gesprungen und haben mit Ihren Sprüngen durch die Wolken und über schwebende Inseln alles riskiert. Sie haben es endlich zum Schloss geschafft, in dem Sie sich die finale Schatztruhe erhoffen! Wie gerne würden Sie einfach hineinspazieren? Wie Sie sich vielleicht schon denken können, ist die Tür abgeschlossen, und Sie haben den Schlüssel nicht! Finden Sie den Schlüssel und öffnen Sie die Tür, um das finale Ziel zu erreichen!

In dieser Lektion treffen die Lernenden auf bedingte Anweisungen und lernen, damit zu arbeiten. Die Bedingung in diesem Szenario ist, dass ein Schlüssel benötigt wird, um die Tür zu öffnen. Sobald der Spieler eintritt, kann er das Spiel beenden. 

Verbessern und veröffentlichen Sie Ihr Spiel: Arbeit mit Widgets und Heads-up-Display in der Unreal Engine

In dieser Aktivität werden die Lernenden sich mit der effektiven Nutzung von Elementen der Benutzeroberfläche oder des Heads-up-Displays (HUD) vertraut machen, um ihren Spielern ein positives Nutzererlebnis bieten zu können.

Sie werden sich damit auseinandersetzen, ob Informationen für den Spieler auf eine Art und Weise angezeigt werden, die ihm hilft, zu verstehen, was vor sich geht; ob der Punktestand und/oder die Gesundheit leicht zu erkennen sind; oder ob ein Spieler visuell sehen kann, welche Gegenstände sich in seinem Inventar befinden – und vieles mehr. 

Außerdem werden sie ihr Spiel durch Anpassungen individualisieren. Am Schluss werden sie ihr Spiel verpacken (veröffentlichen), um es mit der Welt zu teilen.

    Möchten Sie an der Hour of Code teilnehmen?

    Laden Sie all diese Unterrichtspläne kostenlos herunter und setzen Sie sie noch heute in Ihrem Klassenzimmer ein. Falls Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie teilnehmen können, kontaktieren Sie uns! 
    Besuchen Sie uns online oder persönlich auf der GDC 2024.
    Event
    17. Januar

    Besuchen Sie uns online oder persönlich auf der GDC 2024.

    Schauen Sie sich State of Unreal an, um die neuesten Ankündigungen zu Epic und unseren Partnern zu erhalten, vertiefen Sie sich in unsere Tech-Talks und lassen Sie sich von unseren Sitzungen und dem Learning Theater inspirieren und informieren.
    Besuchen Sie uns online oder persönlich auf der GDC 2024.
    Event

    Besuchen Sie uns online oder persönlich auf der GDC 2024.

    Schauen Sie sich State of Unreal an, um die neuesten Ankündigungen zu Epic und unseren Partnern zu erhalten, vertiefen Sie sich in unsere Tech-Talks und lassen Sie sich von unseren Sitzungen und dem Learning Theater inspirieren und informieren.
    GDC 2023
    Event
    15. Februar

    GDC 2023

    Besuchen Sie Epic Games auf der GDC 2023 für State of Unreal, faszinierende Tech-Vorträge und die Gelegenheit, die neuesten Unreal Engine-Spiele an unseren Ständen auf der Showbühne zu spielen. 
    GDC 2023
    Event

    GDC 2023

    Besuchen Sie Epic Games auf der GDC 2023 für State of Unreal, faszinierende Tech-Vorträge und die Gelegenheit, die neuesten Unreal Engine-Spiele an unseren Ständen auf der Showbühne zu spielen. 
    Kostenlose Inhalte auf dem Unreal Marketplace – Februar 2024
    Neuigkeiten
    6. Februar

    Kostenlose Inhalte auf dem Unreal Marketplace – Februar 2024

    Fantasy-Inneneinrichtung, stilisierte Kristallminen, eine Reise zurück in die Neunziger und vieles mehr – die kostenlosen 3D-Assets im Februar auf dem Unreal Engine Marketplace sind da!
    Kostenlose Inhalte auf dem Unreal Marketplace – Februar 2024
    Neuigkeiten

    Kostenlose Inhalte auf dem Unreal Marketplace – Februar 2024

    Fantasy-Inneneinrichtung, stilisierte Kristallminen, eine Reise zurück in die Neunziger und vieles mehr – die kostenlosen 3D-Assets im Februar auf dem Unreal Engine Marketplace sind da!