Wie ein kleines Team von Mojang Studios Minecraft Dungeons in der Unreal Engine erstellt hat

Daniel Kayser |
25. Mai 2020
Minecraft ist nicht weniger als ein kulturelles Phänomen. Im Hauptspiel vergnügen sich jeden Monat mehr als 126 Millionen aktive Nutzer über alle Plattformen hinweg. Dank der mehr als 200 Millionen verkauften Exemplare weltweit erhebt es sogar Anspruch auf den Titel des meistverkauften Videospiels aller Zeiten. Trotz dieses erstaunlichen Erfolges arbeitet der in Schweden ansässige Entwickler Mojang Studios weiterhin daran, die Grenzen des Möglichen innerhalb der Franchise zu erweitern und neue Gebiete zu erproben, in denen sich die Fans entfalten können.

Eines dieser Gebiete ist Minecraft Dungeons – ein brandneues Action-Adventure, entwickelt in der Unreal Engine, inspiriert von klassischen Dungeon Crawlern und angesiedelt im Minecraft-Universum.
Wie der Name schon sagt, können sich Spieler allein durch Dungeons kämpfen, oder sich mit Freunden zusammentun und mit bis zu vier Spielern gemeinsam durch actiongeladene, mit Schätzen gefüllte und abwechslungsreiche Level kämpfen.

Wir hatten die Gelegenheit, Mojang Studios in ihren Büros in Stockholm zu besuchen, und während der Entwicklung von Minecraft Dungeons mehr über das Projekt und dessen Entstehungsgeschichte zu erfahren.
 
„Als wir mit der Entwicklung von Minecraft Dungeons begannen, wollten wir etwas visuell Ansprechendes erschaffen – mit einer Menge Partikeleffekten und vielen Animationen“, erklärte uns Game Director Måns Olson. „Allerdings hatten wir verglichen mit dem Original-Minecraft-Spiel auch verschiedene andere Anforderungen an den Spielverlauf und daran, wie alles funktioniert.“ 

„Wir wollten herausfinden, wie sich Minecraft über das Hauptspiel hinaus weiterentwickeln kann“, sagte Executive Producer David Nisshagen. „Wir wollten die Action, das Abenteuer und die Spannung von Minecraft noch weiter steigern. Als wir das alles kombinierten, entstand ganz natürlich ein Dungeon Crawler. Das Spiel ist von klassischen Dungeon Crawlern inspiriert und ist im bestehenden Minecraft-Universum angesiedelt. Es unterscheidet sich stark vom bestehenden Minecraft-Hauptspiel. Wir konzentrieren uns hier voll auf Erkundung und das Finden und Sammeln cooler Beute.“ 
Das Team hatte ein klares Konzept für das Projekt, aber die Auswahl der richtigen Werkzeuge erforderte einige Durchläufe. „Anfangs wollten wir unsere bestehende Technologie einsetzen, um mit diesem Spiel zu experimentieren“, meinte Nisshagen. „Wir brauchten qualitativ hochwertige Animationen, Partikeleffekte, eben all das, was ein gutes Action-Adventure im Dungeon-Crawler-Stil ausmacht. Und so fanden wir schnell heraus, dass Unreal die richtige Wahl für uns war.“

Nachdem die Entwicklung begonnen hatte, wurde dem Team jedoch klar, dass seine kreative Vision für das Projekt letztlich anders ausfallen könnte als ursprünglich geplant. „Minecraft Dungeons war als Singleplayer-Spiel konzipiert, aber wir merkten schnell, dass es eine Menge Spaß macht und es toll wäre, wenn man es mit seinen Freunden spielen könnte“, sagte Technical Lead Kristoffer Jelbring. „Und damit kam dann natürlich ein Mehrspielermodus ins Spiel.“

„Eine gute Einzelspielerkampagne ist wichtig, aber es macht immer mehr Spaß, mit Freunden zu spielen“, sagte Nisshagen. „Es macht uns sehr viel Spaß, mit Freunden zu spielen, die über die ganze Welt verteilt sind. Aber es ist auch wunderbar, sich mit Freunden auf ein Sofa zu setzen und zusammen auf dem gleichen Bildschirm zu spielen.“ 
„Eine gute Lösung für einen Mehrspielermodus zu finden ist kompliziert, aber Unreal macht vieles einfacher und unser sehr kleines Team kann sich auf eine Menge anderer Dinge konzentrieren“, fügte Jelbring hinzu.

Obwohl die Franchise selbst riesig ist, ist das Entwicklerteam für Minecraft Dungeons recht klein, weshalb die Werkzeuge der Unreal Engine bei der Entwicklung geholfen haben. 

„Hier arbeiten etwa 20 Leute an Minecraft Dungeons, und ich glaube, Unreal hat uns wirklich dabei geholfen, das Projekt trotz des kleinen Teams innerhalb des Zeitrahmens umzusetzen“, sagte Olson. „Ein weiterer Vorteil von Unreal ist, dass wir Zugriff auf den Quellcode haben – da wir auf mehreren Plattformen arbeiten, ist das besonders wichtig.“ 

Natürlich ist die Veröffentlichung eines so bekannten Spiels auf mehreren Plattformen bei der Entwicklung mit einigen potenziellen Problemen verbunden. Deshalb war der Zugriff auf den Quellcode der Unreal Engine so wichtig für das Team, um rechtzeitig liefern zu können.
„Wir wollten so wenige Änderungen am Quellcode wie möglich vornehmen. Aber dafür braucht man entweder seine eigene Technologie oder die Möglichkeit, grundlegende Änderungen vorzunehmen, sonst manövriert man sich in eine Sackgasse und kommt nicht mehr raus“, sagte Nisshagen. 

„Bisher war es eine großartige Erfahrung, aus einem recht kleinen Spiel zu etwas sehr viel Größeres zu machen“, schloss Nisshagen ab. „Diese Technologie, mit der kleine Teams große Projekte bewältigen können, ist richtig hilfreich. Und am wichtigsten ist die schnelle Iterationszeit, dank der wir den Spaß sehr viel schneller finden können. So fängt man große Leidenschaft ein, so erschafft man großartige Qualität.“

    Unreal Engine gleich heute runterladen!

    Sichern Sie sich das offenste und fortschrittlichste Werkzeug der Welt. 
    Die Unreal Engine wird mit allen Funktionen und vollem Zugriff auf den Quellcode geliefert und ist sofort einsatzbereit. 
    Besuchen Sie uns online oder persönlich auf der GDC 2024.
    Event
    17. Januar

    Besuchen Sie uns online oder persönlich auf der GDC 2024.

    Schauen Sie sich State of Unreal an, um die neuesten Ankündigungen zu Epic und unseren Partnern zu erhalten, vertiefen Sie sich in unsere Tech-Talks und lassen Sie sich von unseren Sitzungen und dem Learning Theater inspirieren und informieren.
    Besuchen Sie uns online oder persönlich auf der GDC 2024.
    Event

    Besuchen Sie uns online oder persönlich auf der GDC 2024.

    Schauen Sie sich State of Unreal an, um die neuesten Ankündigungen zu Epic und unseren Partnern zu erhalten, vertiefen Sie sich in unsere Tech-Talks und lassen Sie sich von unseren Sitzungen und dem Learning Theater inspirieren und informieren.
    GDC 2023
    Event
    15. Februar

    GDC 2023

    Besuchen Sie Epic Games auf der GDC 2023 für State of Unreal, faszinierende Tech-Vorträge und die Gelegenheit, die neuesten Unreal Engine-Spiele an unseren Ständen auf der Showbühne zu spielen. 
    GDC 2023
    Event

    GDC 2023

    Besuchen Sie Epic Games auf der GDC 2023 für State of Unreal, faszinierende Tech-Vorträge und die Gelegenheit, die neuesten Unreal Engine-Spiele an unseren Ständen auf der Showbühne zu spielen. 
    Kostenlose Inhalte auf dem Unreal Marketplace – Februar 2024
    Neuigkeiten
    6. Februar

    Kostenlose Inhalte auf dem Unreal Marketplace – Februar 2024

    Fantasy-Inneneinrichtung, stilisierte Kristallminen, eine Reise zurück in die Neunziger und vieles mehr – die kostenlosen 3D-Assets im Februar auf dem Unreal Engine Marketplace sind da!
    Kostenlose Inhalte auf dem Unreal Marketplace – Februar 2024
    Neuigkeiten

    Kostenlose Inhalte auf dem Unreal Marketplace – Februar 2024

    Fantasy-Inneneinrichtung, stilisierte Kristallminen, eine Reise zurück in die Neunziger und vieles mehr – die kostenlosen 3D-Assets im Februar auf dem Unreal Engine Marketplace sind da!