Neue MetaHuman-Version ermöglicht leichteres Teilen und DNA-Kalibrierung

29. November 2022
Wir freuen uns, heute die neue MetaHuman-Version ankündigen zu können! Mit dieser Version wurde der Rahmen erweitert, um die gemeinsame Nutzung von MetaHumans zu erleichtern – ob zum Spaß mit Freunden oder zur Zusammenarbeit und Iteration mit Kollegen in professionellen Pipelines. Zudem können Sie nun Aspekte der einmaligen DNA-Dateien von MetaHumans bearbeiten, um sie anzupassen oder in Ihre Pipeline zu integrieren.

MetaHumans teilen

Der Austausch Ihrer MetaHumans ist nun viel einfacher. Laden Sie die Beschreibung Ihres digitalen Menschen als MetaHuman-Binärdatei von MetaHuman Creator herunter und senden Sie diese an einen Empfänger, etwa per E-Mail oder Google Drive. Nach Erhalt sieht der Empfänger sofort eine Kopie des MetaHumans, wenn er die Datei auf Creator hochlädt. Kinderleicht.

Teams, die an Charakteren arbeiten, können dank des neuen Ansatzes rascher Assets bearbeiten und verfeinern. Und da nun jeder MetaHuman in nur einer Textdatei beschrieben werden kann (und nicht mehr als Asset wie bei Quixel Bridge), können Teams eigene Versionssysteme verwenden, um Versionen und Iterationen zu erfassen.

Die neue Teilen-Funktion ermöglicht Ihnen:
  • Schnell und einfach Ihre MetaHumans Freunden zu zeigen
  • Kooperation an MetaHumans mit dem Team in einem vereinfachten Arbeitsablauf
  • Reibungslose Übergabe von MetaHuman-Assets an externe Teams
  • MetaHumans mit sich selbst zu teilen – etwa bei verschiedenen Konten

DNA-Kalibrierungsbibliothek

Jeder Mensch hat eine DNA. Sie definiert uns und macht uns einzigartig. Aber wussten Sie, dass auch MetaHumans DNA haben? MetaHuman-DNA enthält alle Parameter, die in die Kopfform jedes einzelnen MetaHumans einfließen.

Bis jetzt war die MetaHumans-DNA-Datei versiegelt, was es Studios schwer machte, MetaHumans in proprietäre Pipelines zu integrieren oder sie über ihre ursprünglichen Einschränkungen hinaus anzupassen. Wir geben mit Freude bekannt, dass wir mit dieser Version eine MetaHuman-DNA-Kalibrierungsbibliothek bereitstellen, um das Problem zu lösen.
 

In der Bibliothek sind sowohl eine C++- als auch eine Python-API sowie eine DNA Viewer-Anwendung enthalten, mit der Sie DNA-Dateien in Autodesk Maya importieren können. Mit diesen Werkzeugen können Sie MetaHuman-DNA-Dateien wie folgt bearbeiten:
  • Führen Sie Umbenennungen durch und entfernen Sie Gelenke, BlendShapes, animierte Karten und Meshes, um Pipeline-Anforderungen zu entsprechen
  • Wählen Sie eine Untermenge an LODs aus, die behalten werden soll,, damit Sie für Ihr Projekt sinnvolle LODs nutzen können
  • Verschieben, drehen und skalieren Sie das Rig, zum Beispiel um MetaHumans in nicht-menschlichem Maßstab zu erstellen (Feen, Riesen)
  • Passen Sie die neutrale Form an, indem Sie die Scheitelpunkt-Positionen bearbeiten und eine neue Bindungspose festlegen

Die Bibliothek ist bereits für Windows und Linux vorkompiliert und im Epic Games GitHub-Verzeichnis verfügbar. Im Paket ist außerdem der Quellcode enthalten, mit dem Sie die Bibliothek für eigene Umgebungen kompilieren können, sowie die technische Dokumentation, die eine Übersicht, eine Erklärung der API, Beispiele und vieles mehr umfasst.

Falls noch nicht geschehen, müssen Sie jedoch zunächst Ihr Epic Games-Konto mit Ihrem GitHub-Konto verbinden, bevor Sie starten können.
 

Wir hoffen, diese Werkzeuge sind nützlich für Sie.

    Sie haben noch keinen Zugriff auf MetaHuman Creator?

    Erkunden Sie die MetaHuman-Produktwebsite. Dort finden Sie alle Details zur Registrierung für das Early-Access-Programm sowie Dokumentationen, Tutorials und FAQs.
    Besuchen Sie uns online oder persönlich auf der GDC 2024.
    Event
    17. Januar

    Besuchen Sie uns online oder persönlich auf der GDC 2024.

    Schauen Sie sich State of Unreal an, um die neuesten Ankündigungen zu Epic und unseren Partnern zu erhalten, vertiefen Sie sich in unsere Tech-Talks und lassen Sie sich von unseren Sitzungen und dem Learning Theater inspirieren und informieren.
    Besuchen Sie uns online oder persönlich auf der GDC 2024.
    Event

    Besuchen Sie uns online oder persönlich auf der GDC 2024.

    Schauen Sie sich State of Unreal an, um die neuesten Ankündigungen zu Epic und unseren Partnern zu erhalten, vertiefen Sie sich in unsere Tech-Talks und lassen Sie sich von unseren Sitzungen und dem Learning Theater inspirieren und informieren.
    GDC 2023
    Event
    15. Februar

    GDC 2023

    Besuchen Sie Epic Games auf der GDC 2023 für State of Unreal, faszinierende Tech-Vorträge und die Gelegenheit, die neuesten Unreal Engine-Spiele an unseren Ständen auf der Showbühne zu spielen. 
    GDC 2023
    Event

    GDC 2023

    Besuchen Sie Epic Games auf der GDC 2023 für State of Unreal, faszinierende Tech-Vorträge und die Gelegenheit, die neuesten Unreal Engine-Spiele an unseren Ständen auf der Showbühne zu spielen. 
    Kostenlose Inhalte auf dem Unreal Marketplace – Februar 2024
    Neuigkeiten
    6. Februar

    Kostenlose Inhalte auf dem Unreal Marketplace – Februar 2024

    Fantasy-Inneneinrichtung, stilisierte Kristallminen, eine Reise zurück in die Neunziger und vieles mehr – die kostenlosen 3D-Assets im Februar auf dem Unreal Engine Marketplace sind da!
    Kostenlose Inhalte auf dem Unreal Marketplace – Februar 2024
    Neuigkeiten

    Kostenlose Inhalte auf dem Unreal Marketplace – Februar 2024

    Fantasy-Inneneinrichtung, stilisierte Kristallminen, eine Reise zurück in die Neunziger und vieles mehr – die kostenlosen 3D-Assets im Februar auf dem Unreal Engine Marketplace sind da!